Projektart Soziales

Edget Children Center

Auch unser Projektgründer, Jörn Bernhardt aus Hamburg, hat es sich nicht nehmen lassen seinen jährlichen Besuch des Projektes in Äthiopien in den Zeitraum der Eröffnung zu legen. Wenn die Chamäleon Stiftung zusammen mit Edget einen neuen Klassenbau finanziert, ist das ein guter Grund! Jörn Bernhardt ist regelmäßig vor Ort, um sich von dem Fortgang und dem Erfolg seines Projektes zu überzeugen und nach dem Rechten zu sehen. Dabei hat er in 2012 auch die Einweihung der Schule miterlebt und tatkräftig dazu beigetragen. Die Fotos in unserer Galerie  sprechen für sich. Die Lehrer und Schüler vor Ort haben alles sehr liebevoll vorbereitet.

Neben dem obligatorischen Durchschneiden eines gespannten Bandes und der Raumbegehung gab es noch vieles mehr: Reden wurden gehalten, Kuchen und Getränke serviert, kleine Geschenke überreicht, eine äthiopische Kaffeezeremonie abgehalten und Ansprachen beklatscht und zuletzt das Spendenschild am Eingang der Schule enthüllt.

Eine sehr gelungenen Veranstaltung, der man angemerkt hat, wie viel sie den Lehrern vor Ort bedeutet hat. Und wie bedeutend das Klassenzimmer für die steigende Zahl an Schülern gewesen ist.

Natürlich gab es zur Eröffnung auch das ein oder andere nützliche Geschenk