Projektart Soziales

Bana Ba Letsatsi

Trotz der lobenswerten Arbeit, musste die Zahl der zu pflegenden Kinder auf Grund finanzieller Schwierigkeiten von 250 auf 150 Kinder gekürzt werden. Und dennoch fehlt das Geld, um den Kindern essentielle Dinge wie Transport, Mittagessen und Schulmaterial zu finanzieren.

Somit brachten wir bei unserem letzten Besuch im Dezember 2015 ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk mit: eine Wasserpumpe für den örtlichen Gemüsegarten. Als Quelle dient der nahe Fluss, der den Garten mit Hilfe der Pumpe bewässert.  Der Garten bietet den Kindern in den regenreichen Monaten eine gute Freizeitbeschäftigung und sorgt für Abwechslung im Speiseplan.

Im Jahr 2016 unterstützen wir die Kinder mit den Transportkosten zum und vom Projekt.