Projektart Soziales

Orphan Welfare Home

Auf die Details kommt es an

Seit 2014 unterstützt die Chamäleon Stiftung das Projekt mit einer monatlichen Zuwendung von 400 Euro, mit der seitdem vor allem laufende Kosten wie Miete, Schulgebühren und –uniformen und teilweise auch die Gehälter für die Betreuung der Kinder finanziert werden können. Regelmäßig sind auch Renovierungsarbeiten an Teilen des Hauses nötig. Ein weiterer wichtiger Punkt sind Arztkosten. Von Zeit zu Zeit sind auch Anschaffungen wie ein Computer oder eine Solarbatterie nötig oder ein Schwung neue Kleidung.